NAO-Roboter zu Besuch an der Von-Galen-Schule

Die aktiven Schüler der Lego Robotics AG werden wie üblich mit einem „Guten Morgen! Wie geht es euch? Ist der Pascal auch da? Ach da kommt ja der Arno“ begrüßt. Allerdings gibt es heute einen kleinen Unterschied zu der sonst üblichen Begrüßung: Nicht der AG-Leiter Herr Hirsch spricht diese Worte, sondern ein NAO-Roboter namens „Fritz“ heißt seine interessierten Schüler mit einem Winken und menschlichen Gesten willkommen und eröffnet damit den „NAO-Roboter Workshop“.

 

Der NAO-Roboter ist ein humanoider Roboter, also einem Menschen ähnlich, und kann von Lehrern, Lehrbeauftragten und Schulen von der Hochschule Fulda ausgeliehen werden, um ihren Schülern die spannende Welt der Roboter und des Programmierens spielerisch näherzubringen.

Die Schüler der Lego Robotics AG haben dieses Schuljahr bereits Erfahrungen im Programmieren von Lego Mindstorms Robotern sammeln können und entsprechend leicht fiel es Ihnen, dem neuen NAO viele Sachen beizubringen: Nach nur wenigen Minuten fragt der kleine blauweiße Mann die Jungs, wie es Ihnen geht.
Aber auch Laufen, Tanzen oder auf Berührungen reagieren brachten die Jungs in Gruppen ihrem neuen Freund binnen weniger Minuten bei und der Spaß auf beiden Seiten war nicht zu übersehen.
Am Ende des Workshops haben nicht nur die Schüler viele neue Eindrücke und Wissen gewinnen können, auch „Fritz“ hat neue Bewegungen, Sätze und Menschen kennenlernen dürfen.

 

Zurück